Produktnews D/E

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Produktnews D/E


1 - 10 von 239 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Maßgeschneiderte Gesamtlösungen für den Retail und Point of Sale (POS)

 

 

ACD und QUAD vereinbaren strategische Partnerschaft

ACD Elektronik GmbH verfügt über das nötige KnowHow im schnell wachsenden Logistik-Segment – mit dem ergonomischen Handrückenscanner HasciSE liefert der Hersteller aus Baden-Württemberg den richtigen Allrounder für die Logistikbranche.

Die QUAD GmbH freut sich, in ACD Elektronik GmbH einen weiteren kompetenten Hersteller-Partner gefunden zu haben und übernimmt die Distribution des Handrückenscanners HasciSE. Die Zusammenarbeit beider Unternehmen basiert auf dem Branchenwissen und der Erfahrung der ACD Elektronik GmbH und der langjährigen Expertise der QUAD GmbH im Retail-Sektor. Anwender und Kunden aus den Bereichen Retail und POS profitieren von einer leistungsstarken und maßgeschneiderten Gesamtlösung, rund um den innovativen Barcode-Handrückenscanner HasciSE.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit QUAD, um einen noch besseren Zugang zum europäischen Retail-Markt zu bekommen und mit einem starken Partner an unserer Seite noch bessere Gesamtlösungen in Kombination mit unserem Handrückenscanner HasciSE anbieten zu können“, sagt Andreas Zwißler, Geschäftsführer bei der ACD Elektronik GmbH.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Sommerpause Ergonomic Solutions

Werksferien bei Ergonomic Solutions - Bestellungen daher bitte bis spätestens 23.06.2021 platzieren! Spätere Bestellungen können dann erst wieder nach den Werksferien (19.07.2021 – 30.07.2021) produziert werden.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

TOSHIBA Vor Ort Service Assured

Garantiert sicher: Preiswerte Verlängerung des Vor-Ort-Service für TOSHIBA TCx800 und TCxPrinter bis zu 5 Jahren ab sofort bei uns erhältlich!

Mit den neuen "Assured Services" bietet TOSHIBA eine außergewöhnlich preiswerte Möglichkeit, für die Premium-Multitouchkasse TCx800 und den Bondrucker TCxPrinter eine Erweiterung des Standard-Herstellerservices (also Vor-Ort-Service 5/9 NBD in den ersten 12 Monaten nach Installation) auf nunmehr 3 oder gar 5 Jahre zu ordern.

Der Service wird durch professionelle TOSHIBA Techniker vor Ort durchgeführt und umfasst alle Kosten - inklusive Austauschartikel, Arbeitszeit und Anfahrtszeit während der Servicelaufzeit - sofern der Fehler auf einen Hardwaredefekt der Kasse zurückzuführen ist.

Weitere Details zu diesem neuen Serviceangebot erläutern wir Ihnen gerne!  www.quad.de/TOSHIBA/Service/Assured

Tipp: Nicht nur für Neumaschinen praktisch - der Service kann aktuell auch im Laufe der Standard-Herstellerservice-Zeit noch nachgebucht werden!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Überbrückungshilfe 3 zur Corona-Situation

Zeitlich limitiert: Staatliche Förderung beim Kassenkauf durch die Überbrückungshilfe 3 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem Bundesministerium für Finanzen erleichtern die Entscheidung zur Anschaffung neuer digitaler Technologien. 

Bis zu 100% Förderung von betrieblichen Fixkosten (wie Kauf eines neuen Kassensystems, Luftreinigung, Software etc.) sind abhängig vom Umsatzrückgang möglich.

Im Kern soll die Überbückungshilfe 3 Unternehmen entlasten, die im Rahmen der Coronakrise deutliche Umsatzrückgänge verkraften bzw. deren Geschäfte/Lokale sogar schliessen mussten.

Grundsätzlich sind Unternehmen bis zu einem weltweiten Umsatz von 750 Mio. Euro im Jahr 2020, Soloselbständige und selbständige Angehörige der Freien Berufe im Haupterwerb aller Branchen für den Förderzeitraum November 2020 bis Juni 2021 antragsberechtigt, die in einem Monat des Förderzeitraums einen Corona-bedingten Umsatzeinbruch von mindestens 30 Prozent im Vergleich zum Referenzmonat im Jahr 2019 erlitten haben.

Förderungsfähig sind betriebliche Fixkosten, insbesondere auch Investitionen in Digitalisierung einmalig mit bis zu 20.000 Euro.

Dazu zählen explizit auch Anschaffungen und Erweiterung von elektronischen Aufzeichnungssystemen im Sinne des § 146a Abgabenordnung (AO).

Voraussetzung: Die Kosten müssen im o.g. Förderzeitraum - also bis spätestens Juni 2021 - entstanden sein. Es ist also Eile beim Kauf und Lieferung geboten, der Antrag kann bis August noch nachgereicht werden!

Wichtig: Diese News dienen nur zur grundsätzlichen, unverbindlichen Information zum Sachverhalt aus unserer Sicht. Rechtssichere Beratung und Beantragung muss über einen Steuerberater, einen Wirtschaftsprüfer, einen Rechtsanwalt oder über vereidigte Buchprüfer gestellt werden, deren Kosten dann ebenfalls bezuschusst werden.

Interessiert? Zu den Produkten beraten wir gern, Details zum Förderprogramm erwarten Sie unter diesen externen Links:

Infoseite des BMWi

FAQ des BMWi

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

TOSHIBA SurePOINT Infrarot-Monitore 4820 zum Ende 2021 abgkündigt

Ende einer Ära - die Infrarot-Touchmonitore 4820 SurePOINT von TOSHIBA werden zum Ende 2021 abgekündigt. Wie kaum ein anderer Monitor hat sich die Modellreihe weltweit in den Kassenzonen der großen Retailer als Standardmodell etabliert und viel zur sprichwörtlichen Robustheit der IBM- und TOSHIBA Produkte beigetragen.

Wer also noch Modelle dieser extrem zuverlässigen Touchmonitore haben möchte, sollte die Bestellung bis zum Ende dieses Jahres platziert haben - oder sich direkt der neuen Multitouchversion TCxDISPLAY widmen. Die überzeugt nicht nur durch ebenbürtige Qualität, sondern zusätzlich durch die ökologische Ausrichtung mit geringem Stromverbrauch und intensivem Einsatz von recycelten Materialien.

Weitere Informationen:

TOSHIBA TCxDISPLAY

TOSHIBA SurePOINT 

 

The End of an Era. TOSHIBA's Infrared Touch Monitors 4820 SurePOINT will be discontinued by the end of 2021. Unlike any other Monitor this Model Range set the standard in POS Areas of the big Retailers worldwide due to its proverbial robustness that marks IBM and TOSHIBA Products.

In consequence, if you want to ensure these extremely reliable Touch Monitors before their EOL, best place your orders before the end of this year. Or start directly with detailled information about the new Multi Touch Version TCxDISPLAY with its convincing premium quality and ecological design incl. an adiquate low power consumption and the uncompromising use of recycled materials.

Get more Information here: 

TOSHIBA TCxDISPLAY

TOSHIBA SurePOINT 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ende Support Windows CE 7 / Mobile

Support-Ende von Windows CE 7/Mobile! Zum 13.04.2021 stellt Microsoft auch den erweiterten Support für das embedded Betriebssystem CE 7 ein. Nutzer mobiler Datenerfassungsgeräte sollten sich unbedingt mit dem Kauf neuer Geräte beschäftigen, um kein Risiko fehlender Sicherheitsupdates einzugehen. 

Wir beraten Sie gerne zu Alternativen in den Sortimenten unserer Hersteller - und unterstützen Sie professionell mit unseren Solution Architects bei der Umstellung auf ein anderes Betriebssystem.

Rufen Sie uns an! 02941/28010

Weitere Informationen: EOL Windows 7 CE

 

End of Support of Windows CE 7 / Mobile! With the final date of 04.13.2021 Microsoft stops their extended support for the Embedded Operation System CE 7. Users of Mobile Data Collection Devices should definitely prepare for acquiring adequate new equipment to avoid the risk of missing Security Updates.

Ask us for help in finding the right alternatives from our Manufacturers - our Solution Architects will gladly support you while conversing to a new Operation System.

Call us at +49/(0)2941/208010 - for further Information see EOL Windows 7 CE

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

TOSHIBA TCxPRO-x Hybrid macht aus T10 und TCx800 einen Kiosk

Neues Produkt: TOSHIBA macht mit dem TCxPRO-x Hybrid aus TCx800 und T10 ein vollwertiges Kiosksystem und ermöglicht damit auch kleineren Unternehmen, mit überschaubarem Budget eine Kiosk/Self-Checkout-Lösung zu bieten.

Mit dem leistungsstarken 2D-Imager und einem professionellem Kiosk-Belegdrucker dient der TCxPRO-x Hybrid als Basis für die bekannten Multitouchkassen T10 und TCx800 des Premiumherstellers.

Ideal, um mit geringem Platz- und Budgetaufwand eine zuverlässige Kiosklösung anzubieten. Durch den optionalen, drehbaren Standfuß kann das System zum Bediener oder Kunden ausgerichtet werden. So kann dieses System in der Hauptzeit als Kasse und in der Nebenzeit als Self-Checkout oder Infoterminal genutzt werden. Die Hybrid-Lösung von TOSHIBA.

Lesen Sie hier mehr: www.quad.de/toshiba/tcxpro-x  

New Product: TOSHIBA designed a Hybrid Solution of the TC800 and the T10 with its TCxPRO-x Hybrid, thereby offering a full-fledged Kiosk System that allows smaller ventures to realize their demands for a Kiosk/Self-Checkout-Solution.  

With its powerful 2D Imager and a professional Kiosk Receipt Printer, the TCxPRO-x Hybrid serves as basis for the well-known Multi Touch POS T10 and TCx800.

Ideal for offering a Kiosk Solution with scarce space and low-budget application conditions. Thanks to the optional, revolving pedestal, the system can be aligned to face either the staff member or the customer. This way, the System might be of service as a full POS during main operational time while doing its job as Checkout- or InfoTerminal during downtimes.

The Hybrid Solution by TOSHIBA:

More details here: www.quad.de/toshiba/tcxpro-x  

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Erweiterung der Kassensicherungsverordnung

TSE für Taxameter - keine TSE für Kassenautomaten und Parkautomaten - dies sieht ein neuer Referententwurf zur KassenSichV vom 23.03.2021 vor. 

Unterlagen können hier direkt eingesehen werden: 

Webseite des Bundesfinanzministeriums

Zur TSE und Kassensicherungsverordnung: Die Frist zum 31.03.2021 besteht weiterhin!

Was bedeutet: Die Buchführung jeder ab dem 01.04.2021 genutzten Kasse, die nicht den neuen Anforderungem entspricht, kann vom zuständigen Finanzamt verworfen werden - auch rückwirkend zu einem späteren Zeitpunkt (10 Jahre Aufbewahrungspflicht). Daraus können Bußgelder bzw. Schätzungen durch das Finanzamt entstehen.

Sollten aufgrund der hohen Nachfrage und Lieferengpässe im Kassen-Hardwarebereich (Chipkrise) die bestellten Kassensysteme vor Ort noch nicht installiert sein, empfehlen wir dem Endbenutzer, unbedingt rechtzeitig eine Fristverlängerung gemäß § 148 AO beim zuständigen Finanazamt zu beantragen. Rechtssichere Unterstützung bieten hierzu Ihre Steuerberater.

Im Antrag muss z.B. nachgewiesen werden, dass sich der Steuerpflichtige durch rechtzeitige Bestellung sehr wohl um die Umsetzung der Kassensicherungsverordnung bemüht hat - die Ware jedoch nicht termingerecht ausgeliefert werden konnte.

Unterstützung durch die QUAD GmbH: Gerne bestätigen wir unseren Resellern auf Anfrage individuell, dass sich der Lieferzeitpunkt ihrer Bestellung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben hat - diese Verschiebung kann sich produkt- und bestellabhängig durchaus bis in die Sommermonate erstrecken.

Die letztendliche Entscheidung zur Annahme der Bitte zur Fristverlängerung erfolgt aber individuell durch das jeweils zuständige Finanzamt. Lassen sie sich also unbedingt rechtssicher beraten!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Detaillierte Informationen zur aktuellen Liefersituation

Mit Wissen punkten - Aktuelle Hintergründe zur Liefersituation, die durch Chipkrise und coronabedingte Verzögerung auch in den nächsten Monaten für Spannungen hinsichtlich Lieferzeit und Preise sorgen wird, hat unser Lieferant Posiflex sehr anschaulich zusammengestellt. Diese Situation lässt sich praktisch auf alle im asiatischen Raum produzierenden Unternehmen übertragen und in drei Hauptfaktoren unterteilen. 

Offenheit und Fakten schaffen Verständnis auch bei Ihrem Endkunden, lassen Sie ihn daher an diesen drei Faktoren teilhaben:

Faktor 1: Rohstoff- und Bauteilknappheit 

  • Rohmaterialien
  • Stahl: Die Eisenerzpreise stiegen von $60 per Tonne bereits im April 2020 auf $155 per Tonne Ende Dezember 2020. Stahlpreise stiegen in derselben Zeitspanne um mehr als 82 %. Davon sind Metallbleche für Baukörper, Hüllen, Gehäuse; Rahmen, Computerplatinen u.v.m. betroffen.
  • Kupfer: Ein Preisanstieg besteht seit Ende 2020 mit 17 % auf $3.5/lb. oder $7,716/MT. Im Februar 5, 2021 hat die LME (London Metal Exchange) die geschätzt erhöhten Preise von $7,936.5 bereits übertroffen.. Dieser Anstieg wird Leiterplatten,  Leitungssätze und Kabel betreffen.
  • IC/Passive/PCB
    • Halbleiter (Power IC, MOSFET, Memory): Durch Kapazitätsengpässe müssen wichtige IC Hersteller wie TSMC und Samsung Electronics ihre Lieferzeiten verlängern, teils über 1 Jahr. Preise steigen und der gleichzeitig wachsende Bedarf kann nicht mehr gedeckt werden. Besonders elektrische Fahrzeuge, 5G Telekommunikation und der starke Bedarf für Unterhaltungselektronik und PC-Technologie für das Homeoffice sind Gründe für den Leerstand.
    • Passive Komponenten: Große MLCC Produzenten wie Murata und Taiyo Yuden verlängern ihre Voraussagen für Lieferzeiten. Trotz optimierter Produktion und Kapazität kann die Versorgung bei größerer Nachfrage nicht gewährleistet werden. 
    • Platinen: Wegen der höheren Kupferpreise und der großen Nachfrage nach elektronischen Fahrzeugen wie Tesla, haben die Hersteller ihre Lieferzeiten verlängern müssen und verlangen nun vorgeplante Lieferzeitangaben und Depotzahlungen, um Kapazitäten und kommende Lieferungen zu sichern.

Faktor 2: Frachtkosten steigen explosiv – bei verringerter Kapazität

  • Allgemeine Transportwege
    • Durch Beginn der COVID-19 Pandemie im Q1/Q2 2020 und die daraufhin gestiegene Nachfrage bei zeitgleich reduzierter Kapazität bei Luftfahrt- und Speditionen gibt es Transport- und Frachtengpässe, bes. auf pazifischen Transportwegen. Vor allem die großen Logistikunternehmen wie FedEx und UPS haben bereits verzögerte Transport- und Lieferabläufe vorausgesagt.
  • Luftfracht
    • Preise für Luftfrachten stiegen bis zu 700 % per Kilo/Fracht für Taiwan nach San Francisco seit März 2020. Die Kosten werden mit steigender Tendenz prognostiziert, je länger die COVID-19 Pandemie anhält.
  • Schiffsfrachten
    • Seit Juni 2020, wurden die Schiffsfracht-Preise bei Trans-Ozean Bedingungen 8mal angepasst – bis auf den derzeitigen Anstieg von über 280 %. Beide, FFE (Forty-Foot Equivalent) und Transportwege für Frachtschiffe wurden reduziert, was insgesamt Material- und Lade-Planung sowie die Veranschlagung für Ankunftszeiten erschwert (Estimated Time of Arrival (ETA).

Faktor 3: Wechselkurs zwischen US Dollar und NT Dollar

Der Wert des New Taiwan Dollar (NTD) steigt auf bisher unerreichte Höhen. Am 5/2/21 belief sich die Wechselkursrate auf $1 US Dollar zu 27.990 New Taiwan Dollar. Das bedeutet also eine zusätzliche, wechselkursbedingte Erhöhung der Einstandspreise - deren weiterer Verlauf nicht kalkulierbar ist.
 
Fazit: Der Markt für IT Technologie ist stark unter Druck - was sich im besten Fall nur durch Preiserhöhungen bemerkbar macht. Immer häufiger jedoch verzögern sich Lieferungen um viele Wochen ohne Chance für den Hersteller, dies zu beschleunigen. Ohne Bauteile kann nicht gebaut und ohne Frachtplatz kann nicht geliefert werden.
 
Aktuell hilft nur eine weitsichtige Bestellplanung, Verständnis der Situation und Flexibilität bei der Installation.
 
Und die ehrliche Kommunikation zum Kunden - denn Fakten schaffen Vertrauen. 
 
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Honeywell Preiserhöhung zum 01.03.2021

Honeywell passt zum 01.03.2021 die Produktpreise an! Auch wenn die Anpassung im überschaubarem Rahmen stattfindet, macht eine Bestellung noch in diesem Monat Sinn.

Rufen Sie uns an! Unser Honeywell-Team berät Sie gern.  

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 239 Ergebnissen