Produktnews D/E

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Produktnews D/E


1 - 10 von 217 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Honeywell HF 680

Die neue Generation 2D-Imager kommt: Der HF 680 von Honeywell empfiehlt sich ab September 2020 als handlicher Standscanner mit neuester Imager-Technologie zur blitzschnellen Erfassung von 1D- und 2D-Codes.

Optisch ansprechend und erfreulich preiswert empfieht sich der HF 680 Barcodescanner/Imager für Anwendungen in Handel und Gastronomie - denn auch Codes vom Handydisplay werden zuverlässig und fix erkannt.

Tipp: Jetzt vorbestellen und zu den Ersten zählen, die sich ab ca. September über das Gerät freuen dürfen!

Weitere Informationen: www.quad.de/honeywell/HF680

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

all about automation Regionalmessen

Es geht wieder los - die ersten Messen stehen im September an! Auf den Regionalmessen "all about automation" in Essen und Chemnitz sind wir für Sie vor Ort und präesentieren Lösungen aus der Automatisierungstechnik. 

Die Termine:  

all about automation Essen 09.-10.09.2020 

all about automation Chemnitz 23.-24.09.2020

Weitere Informationen und Links erwarten Sie hier: www.quad.de/messen/all-about-automation

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Änderung der TSE Frist in einigen Bundesländern

Update: Härtefallregelung in einigen Bundesländern verlängert Frist zur TSE-Installation bis zum 31.März 2021. Die Länder-Finanzminister aus Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Hamburg haben heute über einen weiteren Aufschub bei Umstellung von Registrierkassen entschieden.

Danach werden die Finanzverwaltungen der fünf Länder nach Maßgabe der jeweiligen Ländererlasse Kassensysteme bis zum 31. März 2021 auch weiterhin nicht beanstanden, wenn,

  • die erforderliche Anzahl an TSE bei einem Kassenfachhändler oder einem anderen Dienstleister bis zum 30. September 2020 nachweislich verbindlich bestellt beziehungsweise in Auftrag gegeben oder
  • der Einbau einer cloud-basierten TSE vorgesehen (z.B. bei einer Zentralkasse in Unternehmen mit einer Vielzahl von Filialen), eine solche jedoch nachweislich noch nicht verfügbar ist.

Ein gesonderter Antrag bei den Finanzämtern ist hierfür nicht erforderlich. 

Weitere Informationen erwarten Sie z.B. hier: Webseite des Finanzministerium NRW

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Bundesfinanzministerium sie keinen Grund zur Fristverlängerung der Nichtbeanstandungsregel

BMF aktuell: Es gibt keinen Grund zur Fristverlängerung der Nichtbeanstandungsregel! Am 30.06.2020 ist ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums an die verschiedenen Verbände - darunter auch dem Kassenfachverband DFKA - zugestellt worden, in dem das BMF noch einmal klarstellt, "dass die Notwendigkeit einer Verlängerung der Nichtbeanstandungsregelung seitens des Bundesministeriums der Finanzen nicht gesehen wird".

Das Schreiben wurde von Herrn Dr. Rolf Bösinger, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen mit der Aufforderung zur Information an alle Mitglieder und Branchenpartner gesandt. 

Das machen wir hier und stellen Ihnen den uns zugesandten Inhalt des Schreibens nachfolgend zur Verfügung.

Die Botschaft ist klar - es gibt seitens des BMF keinen Anlaß für eine weitere Verlängerung der Nichtbeanstandungsregel und somit bliebt der 30.09.2020 als letzte Frist zur Umsetzung der KassenSichV, inklusive TSE.

Informationen zu den aktuell von uns angebotenen, zertifizierten TSE erwarten Sie hier: www.quad.de/TSE    

 

Das Schreiben im Wortlaut gemäß Übermittlung durch den DFKA (Deutscher Fachverband für Kassen- und Abrechnungs-systemtechnik im bargeld- und bargeldlosen Zahlungsverkehr e.V.) vom 30.06.2020:


Betreff: Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen;
            Startzeitpunkt für den Einsatz von zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise stellen Bürgerinnen und Bürger sowie viele Unternehmen vor erhebliche Herausforderungen. Die Bundesregierung hat daher umfassende Stützungsmaßnahmen ergriffen, damit aktive Geschäftsbetriebe ordnungsgemäß aufrechterhalten werden können und Ihre Leistungen am Markt anbieten können.

Ein ordnungsmäßiger Geschäftsbetrieb erfordert seit dem 1. Januar 2020 allerdings auch, dass jedes eingesetzte elektronische Aufzeichnungssystem im Sinne des § 146a Absatz 1 Satz 1 AO i. V. m. § 1 Satz 1 KassenSichV sowie die damit zu führenden digitalen Aufzeichnungen durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) zu schützen sind. Mit der bestehenden Nichtbeanstandungsregelung bis 30. September 2020 (BMF-Schreiben vom 06. November 2019 – IV A4 – S0319/19/10002:001, DOK 2019/0891800) wurde die Frist für die Anbindung von  Kassensystemen an eine TSE lediglich verlängert, bis eine flächendeckende Aufrüstung der elektronischen Aufzeichnungssysteme möglich ist.

Erfreulicherweise bieten mittlerweile bereits vier TSE-Hersteller zertifizierte TSE auf dem Markt an, für welche nach unseren Informationen keine Lieferschwierigkeiten aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise bestehen. In dem o.g. BMF-Schreiben wurde in Hinblick darauf schon hingewiesen, dass die technisch notwendigen Anpassungen und Aufrüstungen umgehend durchzuführen und die rechtlichen Voraussetzungen unverzüglich zu erfüllen sind.

Ich bitte Sie daher, Ihre Mitglieder im Hinblick auf das Auslaufen der Frist am 30. September 2020 darauf hinzuweisen, nunmehr alle Voraussetzungen zur Aufrüstung der Kassen bzw. Neuanschaffung von Kassen vorzunehmen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Notwendigkeit einer Verlängerung der Nichtbeanstandungsregelung seitens des Bundesministeriums der Finanzen nicht gesehen wird und bitte Sie, Ihre Mitglieder hierüber entsprechend in Kenntnis zu setzen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Dr. Bösinger

_________________________________________

Abschließender Hinweis der QUAD GmbH: 

Natürlich darf man hoffen, daß kurzfristig politische Kräfte womöglich in Teilbereichen noch eine kleine Erleichterung bewirken können.

Darauf zu bauen oder gar Kunden daraufhin zu vertrösten sehen wir aber grob fahrlässig, denn ab 01.10.2020 drohen umfangreiche Bußgelder.

Zeit zu handeln.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

DSFINV-K 2.2 verfügbar

Neue DSFIN-VK 2.2 verfügbar - das Bundeszentralamt für Steuern hat eine neue Version der DSFINV-K zum Download bereit gestellt. 

Die direkte Webadresse zum Download: www.bzst.de 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

QuickScan Promo Datalogic 2020

Die aktuelle Promo für Datalogic-QuickScan bringt zusätzlichen Schwung in die Barcodeszene! Ab sofort und bis spätestens 31.12.2020 (bzw. vorbehaltlich Stornierung durch Hersteller) motiviert die "QuickScan Promo" von Datalogic zum Kauf der beliebten Scannerreihe.

Details teilen wir gerne mit Ihnen - rufen Sie uns an!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Das große Konjunkturpaket der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat gestern Abend ein umfassendes Konjunkturpaket über 130 Mrd. Euro verabschiedet. Zeitlich begrenzte Änderung der Umsatzsteuer, Abschreibung, steuerlicher Verlustrücktrag und Überbrückungshilfen für z.B. Hotel & Gastronomie, Eventausrichter und Schausteller sind nur einige positive Aspekte für unsere Branche.

Eine weitere Verlängerung der Nichtbeanstandungsfrist gehört jedoch nicht zu den beschlossenen Maßnahmen. 

Bis zum 30.09.2020 müssen daher alle elektronischen Kassen in Deutschland der Kassensicherungsverordnung entsprechen – wie es schon 2019 fixiert wurde.

Bedeutet: Exakt 17 Wochen verbleiben, um über 1. Mio Kassen in Deutschland umzurüsten.

Wir sind schon dabei, unsere Partner mit passender Kassen-IT zu versorgen - inklusive zertifizierter TSE. Gehören Sie dazu?

Stets aktualisierte Informationen zum Thema erwarten Sie hier: www.quad.de/kasse2020

Einen Überblick zu dem Konjunkturpaket finden Sie beim Bundesministerium der Finanzen: www.bmf.de

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Die neue Generation des TOSHIBA TCxDisplays

Neue Touchmonitore von TOSHIBA - technisch ausgereift und mit weiteren ökologischen Ansprüchen präsentiert sich die neue Generation der TCxDisplay Monitore von TOSHIBA, die ab Juni 2020 bestellt werden können.

USB-C Konnektivität, doppelte Scheibentechnologie, drehbarer Standfuß, unglaublich geringer Stromverbrauch und ein sinnvolles Umweltkonzept sind nur einige Merkmale des neuen Multitouchmonitors, der in zwei Farbvarianten angeboten wird.

Und er ist Bestandteil des neuen Retail Management Systems (REMS) von TOSHIBA, welches quasi kostenfei proaktives Servicemanagement und Asset Management ermöglicht.

Eine sinnvolle Investition in Handel und Gastronomie. Lesen Sie hier mehr: www.quad.de/TCxDisplay 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuregelung des elektronischen Bons

Update: BMF-Schreiben vom 28.05.2020 regelt Einsatz elektronischer Bons neu - und erleichtert damit die Umsetzung der weiterhin bestehenden Bonpflicht. Ein guter Schritt auch im Sinne des Umweltschutzes.

Den genauen Wortlaut können Sie hier nachlesen:  Webseite Bundesfinanzministerium

Weitere Links zu diesem Thema erwarten Sie in unserem Themenbereich Offizielle Links zum BMF.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Nichtbeanstandungsregel bislang ungefährdet

Keine erneute Verlängerung der Nichtbeanstandungsregel durch das Bundesfinanzministeium sieht der Fachverband DFKA in einer aktuellen Stellungnahme von heute. 

"Nach unseren bis Ende April 2020 vorliegenden Informationen gab es in den Behörden bisher keine Überlegungen zu einer Verlängerung der Nichtbeanstandungsregelung zur Umsetzung des §146a AO. Daher haben wir Anfang Mai 2020 den direkten Kontakt mit dem BMF aufgenommen. 

Hierbei hat unser Gesprächspartner bestätigt, dass man keine Veranlassung sähe, den Termin 30.09.2020 nach hinten zu verlegen.

Es wurde darauf hingewiesen, dass es mittlerweile vier TSE-Anbieter gäbe (Swissbit, cryptovision/Bundesdruckerei, Diebold-Nixdorf, Epson). 
Auf dieser Basis bestünde die Möglichkeit, eine Anschaffung und Installationen termingerecht vorzunehmen.
Die Manipulationssicherheit von Kassendaten bliebe weiterhin ein entscheidendes Thema." Information des DFKA vom 15.05.2020.

Derweil versucht der DFKA zumindest noch eine kleine Verschiebung zu argumentieren, um dem Fachhandel die Möglichkeit zur Aufholung der Corona-bedingten Verzögerung zu ermöglichen. 

Diese Einschätzung entspricht auch dem Kenntnisstand der QUAD GmbH, insbesondere unter Berücksichtigung des corona-bedingten hohen Ausfalls und einhergehenden, ungeplanten Ausgaben von Steuergeldern. Kurz: Irgendwo muss das Geld wieder herkommen.

Also bitte nicht die Zukunft des eigenen Unternehmens auf vage Hoffnungen bauen - sondern einfach mit einem zertifizierten TSE-Einsatz gesetzkonform handeln. Es ist alles da.

Abschließend ein Bitte an unsere Fachkunden: Unterstützen Sie die Tätgkeiten des DFKA mit einer Mitgliedschaft! So haben wir vor Ort in Berlin eine Interessenvertretung unserer Branche und besten Zugriff auf neueste Entwicklungen. Weitere Informationen: www.dfka.net Herr Udo Stanislaus

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 217 Ergebnissen