Investitionssicherheit

Investitionssicherheit

Investitions-Sicherheit mit Zukunft

 

Selbstverständlich spielt der Einkaufspreis eine Rolle bei der Kaufentscheidung.

 

Die wirklichen Kosten einer Kasseninstallation zeigen sich erst viel später. Sie investieren ja nicht für die nächsten 24 Monate, sondern wollen viele Jahre Freude an Ihrer Entscheidung haben - weshalb die folgenden Kriterien bei der Kassenauswahl ausschlaggebend sein sollten:

 

Produktkontinuität: IBM führt in der Regel nur alle 3-4 Jahre einen Modellwechsel durch. Während der gesamten Angebotszeit bleiben die integrierten Bauteile gleich und auch ein Rollout über viele Monate ist komplikationslos durchführbar - besonders interessant für wachsende Unternehmen, die ein homogenes Kassenumfeld über viele Jahre bevorzugen. Servicekosten verringern sich - der Support wird entlastet. Zudem ist es sinnvoll, wenn die Kassensysteme in allen Filialen gleich ausschauen (corp. identity) - auch wenn sie viel später nachgerüstet werden.

 

Die IT-Abteilung wird es freuen, wenn sämtliche Kassen mit nur einem vorgefertigten Image ausgerüstet werden können und nicht ständig Bauteil- und Versionsabweichungen zum Softwareproblem führen. Im PC-Sektor sind halbjährliche Neuausfertigungen - auch bei nur geringfügigen Abweichungen wie ein neuer Netzwerkchip - absoluter Standard.

 

Ersatzteilsicherheit: Viele Hersteller werben mit einer 2- oder 3-jährigen Garantie. Wichtig ist jedoch die Ersatzteilversorgung, die auch nach der Garantie eine Reparatur des Systems ermöglicht. Schließlich kann ein defekter Kondensator für 20 Cent dazu führen, dass ein gesamtes System bei fehlenden Ersatzteilen entsorgt werden muss. IBM bietet absolute Ersatzteilischerheit, die auf mind. 7 Jahre nach Abkündigung eines Kassenmodells festgesetzt ist.

 

7 Jahre? IBM-Systeme werden im Schnitt mindestens 7 Jahre eingesetzt - rund um die Uhr.

Beispiel: der 4820-Monitor wurde 2010 vorgestellt und wird vielleicht 2014 abgekündigt. IBM garantiert also bis 2021 Ersatzteilsicherheit (2014+7).

Kontaktieren Sie diesbezüglich doch mal Ihren bisherigen Lieferanten.

 

Herstellersicherheit: Die Einhaltung von Garantiezusagen setzt die fortlaufende Existenz des Anbieters voraus. Besonders interessant wird dieser Aspekt, wenn im Zuge eines Unfalls/einer Haftung die Überprüfung der gesetzlichen Vorgaben/Zulassung am Arbeitsplatz durchgeführt wird.

IBM garantiert die Einhaltung sämtlicher Zulassungen - weltweit. Umfangreiche Dokumentationen und Erfahrung aus über 35 Jahren Kassenproduktion schaffen die nötige Sicherheit für Ihr Unternehmen. Mit einer Kontaktadresse in Deutschland.

 

Produktausführung: Sämtliche Materialien sind für den Einsatz über viele Jahre rund um die Uhr entwickelt worden. Hochwertige Oberflächen erwirken ein angenehmes "look & feel" Handling und sind gleichzeitig unempfindlich gegenüber Reinigungsmaterialien und Sonneneinstrahlung. (Siehe auch Retail Hardened) IBM setzt nicht auf modische Gimmicks, sondern strahlt professionelle und souveräne Wertigkeit aus.

 

In jeder Branche.